Landespreisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen

Am 17.April 2018 war es soweit.

Les auteurs créatifs der 10. Klassen fuhren nach Schwerin

zur  Auszeichnungsveranstaltung dieses Wettbewerbs.

 

462 Schüler hatten insgesamt teilgenommen - von der Grundschule bis zur Abiturstufe.

In der Sekundarstufe I waren 29 Projekte für den Gruppenwettbewerb eingereicht worden, angemeldet

hatten sich sehr viel mehr Schüler, aber so ein Vorhaben bedeutet eben auch viel Aufwand und Zeit für

alle.

Die Französischgruppe unserer Schule unter Leitung von Madame Fournet-Fayas hatte sich eine

Geschichte ausgedacht, ein Buch daraus geschrieben, dieses illustriert, gebunden und als Hörspiel

umgesetzt.

Es geht um Sport, Liebe, Eifersucht, Gewalt und trägt den Titel „Sans Frontières“ (Ohne Grenzen).

Die Preisverleihung fand im Goldenen Saal, also in wirklich feierlicher Atmosphäre, statt.

Und …. Unsere Schüler erhielten unter viel Applaus der Anwesenden einen Sonderpreis!

Herzlichen Glückwunsch!

Obwohl alle Teilnehmer irgendwie Gewinner sind, weil dieser Wettbewerb neue Kontakte und Erfahrungen

gebracht hat und Lust auf mehr macht, sind unsere Schüler wirklich stolz auf das Erreichte.

Im nächsten Jahr sind sie für die Warnowschule Papendorf ja nicht mehr dabei.  Ganz bestimmt jedoch

nehmen Schüler unserer Schule wieder teil.

Denn: Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb.

 

   

Termine  

Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
   
© Warnowschule 2020